Spezielle Therapien

Arthrose-Kompaktkur


Arthrose Schmerzen führen zu einer Schonhaltung, diese führt zu muskulären Dysbalancen. Hierdurch wird der Gelenkinnendruck erhöht und die Arthrose verstärkt. Zusätzlich entsteht eine erhöhte muskuläre Spannung, welche viel Energie verbraucht. Änderungen des Stoffwechselmilieus führen in die Übersäuerung, zunehmende Lymphstauungen entstehen. Das Resultat sind Schwellungen und immer mehr zunehmende Schmerzen.

Arthrose-Kompaktkur
Aufgrund dieser Erkenntnisse und auf Basis einer über 20-jährigen therapeutischen Erfahrung habe ich in Zusammenarbeit mit dem Sportphysiotherapeuten Reinhold Thierau eine Arthrose-Kompaktkur entwickelt.


Diese Kompaktkur dient als erste Intervention bei intensiven Beschwerden zur schnellen Linderung. Über fünf Tage werden täglich intensive Therapien durchgeführt. Hierbei kommen biologische/naturheilkundliche Verfahren in Kombination mit manuellen Therapien zum Einsatz. Diese Behandlungen beinhalten lokale Injektionen, Infusionen, Magnetfeldtherapien und spezielle Beratungsgespräche.

Anschließend ist eine Behandlung in längeren zeitlichen Intervallen sinnvoll. Schon während der Kompaktkur wird ein individueller Therapieplan erarbeitet.

Diese Therapie ist für alle Arten der Arthrosen an den Gelenken und an der Wirbelsäule geeignet.